Kein Strafverfahren gegen die frühere UBS-Spitze

Keine Indizien, die gegen die frühere UBS-Führung in der US-Steueraffäre sprechen. Deshalb kommt es auch zu keinem Strafverfahren.

Weitere Themen:

Steueramnestie in Italien. Die Konsequenz daraus für den Tessiner Finanzplatz sind weniger Arbeitsplätze.

Mit Jürg Bucher als neuem Konzernchef soll die Post abgehen: Unser Experte erklärt, wie die neue Strategie aussieht.

Redaktion: Daniel Hofer