Keine Unterstützung für Hausarzt-Initiative im Nationalrat

Das Interesse, Hausarzt oder Hausärztin zu werden, wird immer kleiner. Zu wenig Prestige, zu wenig Verdienst, monieren viele. Darum wurde 2010 die Hausarzt-Initiative eingereicht. Im Nationalrat fand sie nun keine Unterstützung.

Weitere Themen:

Über eine halbe Milliarde Euro muss der Softwarekonzern Microsoft dafür bezahlen, dass er seiner Kundschaft automatisch den Webbrowser «Internet Explorer» installierte - anstatt ihr die Wahl zu lassen.

Bei der gestrigen Abstimmung zum Kredit für den schwedischen Kampfjet Gripen im Ständerat sind scheinbar nicht alle Stimmen gezählt worden.

Moderation: Danièle Hubacher