Kohleindustrie könnte in Bedrängnis kommen

Versicherungen fürchten den Klimawandel, weil die Folgen des Klimawandels für sie teuer werden könnten. Sie sind gleichzeitig aber auch mitverantwortlich, wenn sich das Klima verändert, weil sie mit der Kohleindustrie viel Geld verdienen. Die französische Axa zieht die Konsequenzen.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

In Frankreichs Regierung haben die Verteidigungsministerin Sylvie Goulard, Justizminister François Bayrou und Europaministerin Marielle de Sarnez ihren Posten aufgegeben. Alle gehören zur liberalen Zentrumspartei MoDem, Emmanuel Macrons Koalitionspartnerin. Was ist da los? Fragen an SRF-Frankreich-Korrespondent Charles Liebherr.

Ein weisser Lastwagen wurde im August 2015 zum Sinnbild der Menschen, die hinter der Flüchtlingskrise stehen. 71 Menschen waren erstickt. In Ungarn beginnt der Prozess gegen 11 Personen, die unter anderem für die tödliche Schlepperfahrt verantwortlich gemacht werden. Gespräch mit Gerald Tatzgern, internationales Ermittlungsbüro gegen Schlepper.

Moderation: Damian Rast