Konzernchef Klaus Stahlmann verlässt Sulzer

Sulzer braucht einen neuen Chef. Nach drei Jahren tritt CEO Klaus Stahlmann von seinem Posten zurück. Für den Winterthurer Traditionskonzern ein schlechter Zeitpunkt für einen Chef-Wechsel.

Weitere Themen:

Warum konnte sich die mutmassliche Täterin im Fall Flaach letzten Freitag in Untersuchungshaft umbringen? Auch in Fachkreisen wird das zurzeit intensiv diskutiert - weil es in Untersuchungsgefängnissen häufiger zu Suiziden kommt als im normalen Strafvollzug.

Der Tod des 18-jährigen Afroamerikaners Michael Brown hat vor einem Jahr zu Demonstrationen und Ausschreitungen in der US-Kleinstadt Ferguson geführt - und eine landesweite Debatte ausgelöst über Rassismus, Polizeigewalt und die ungleichen Chancen von Weissen und Schwarzen. Diese ist noch lange nicht zu Ende.

Moderation: Daniel Hofer