Kriegsverbrechen in Kosovo

Die Kosovo-Befreiungsarmee UCK hat Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen. Zu diesem Schluss kommt eine EU-Sonderkommission, die auch den Vorwürfen wegen illegalem Organhandel nachgegangen ist.

Weitere Themen:

Die UBS ist nach wie vor nach wie vor in zahlreiche Rechtshändel verwickelt. Einen Fall wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung konnte die Schweizer Grossbank nun beilegen, den Steuerstreit im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Was steht sonst noch an?

Seit 15 Jahren gilt an europäischen Universitäten die Bologna-Reform: Studentinnen und Studenten schliessen ihr Studium mit einem Master und nicht mehr mit einem Lizentiat ab. Ziel von Bologna waren europaweit einheitliche Studiengänge und höhere Mobilität der Studierenden. Die Einschätzungen zum Erfolg der Reform gehen weit auseinander.

Moderation: Daniel Hofer