Kritik an UBS-Boni

Trotz des Rekordverlustes von annähernd 20 Milliarden Franken zahlt die UBS Boni in Höhe von 2,2 Milliarden Franken aus. Das löste ein Sturm der Entrüstung aus. Bundespräsident Hans-Rudolf Merz verteidigte die Boni-Regelung.

Weitere Themen:

Die Nationalbank übernimmt deutlich weniger Schrottpapiere von der UBS als angenommen.

Der Wintersturm «Quinten» entwurzelt Bäume und verletzt einige Personen leicht.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Daniel Hofer