Lebendige Erinnerungen an Rafik Hariri im Libanon

Eine Explosion zerfetzte am 14. Februar 2005 in Beirut den Wagenkonvoi von Premier Hariri. Nun soll in Den Haag ein Uno-Sondertribunal diesen politischen Mord aufklären. Im Libanon ist die Erinnerung an den herausragenden und schillernden Politiker Hariri allgegenwärtig. Reportage aus Beirut.

Weitere Themen:

Das Geschäft der Schweizer Privatbanken läuft gut - weltweit gibt es nämlich immer mehr Reiche, die ihr Geld anlegen wollen. Die meisten Privatbanken geschäften von ihren Schweizer Standorten aus - auch mit Kundschaft aus der EU. Sie zeigen sich deshalb zufrieden, dass die EU den Zugang zu ihrem Finanzmarkt nicht verschärft.

Moderation: Isabelle Maissen