Lebensende, Sterbehilfe und die Ärzteschaft

Beim Thema Sterbehilfe ist das Interesse ist gross, die Meinungen sind geteilt. Eine Mehrheit der Menschen wünscht sich, dass die Ärzteschaft besser über das Thema informiert. Das zeigt eine Umfrage der Sterbehilfeorganisation Exit. Die Forderung kommt nicht bei allen Ärzten und Ärztinnen gut an.

Neben einem Glas Wasser steht ein Fläschchen mit dem Schlafmittel Pentobarbital.
Bildlegende: Fast alle Deutschschweizerinnen und Deutschschweizer erwarten, dass sie von ihrem Arzt bis zum Lebensende neutral und unvoreingenommen beraten werden. Keystone

Weitere Themen:

Erstmals hat das Bundesamt für Statistik detaillierte Zahlen dazu geliefert, wie viele Angehörige welcher Nationalitäten sich in der Schweiz strafbar machen.

Tausende Flüchtlinge haben auf der griechischen Insel Lesbos ihr behelfsmässiges Dach über dem Kopf verloren. Im Flüchtlingscamp Moria hat ein Feuer gewütet, mehr als 3000 Flüchtlinge sind vor den Flammen geflohen und irrten auf der griechischen Insel umher. Sie befürchten offenbar, in die Türkei abgeschoben zu werden.

Moderation: Danièle Hubacher