Libyen will wegen Affäre um Hannibal Gaddafi Geld von Genf

Libyen will wegen dem seiner Ansicht nach völlig übertriebenen Polizei-Einsatz gegen den Gaddafi-Sohn Hannibal Geld vom Kanton.

Weiteres Thema:

Die italienische Regierungspartei Alleanza Nazionale von Gian-Franco Fini hält ihren letzten Kongress vor der Fusion mit Berlusconis Forza Italia ab.

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Kerstin Lenz