Lufthansa streicht wegen Streik 3800 Flüge

Von Mittwoch bis Freitag heben kaum mehr Flugzeuge der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa ab. Grund ist ein Streik der Piloten, die nicht hinnehmen wollen, dass die Lufthansa für Frühpensionierungen künftig weniger bezahlen will als bisher.

Weitere Themen:

Japan darf in der Antarktis keine Wale mehr fangen. Auch nicht zu wissenschaftlichen Zwecken. Das hat der Internationale Gerichtshof entschieden. Wie kommt das Urteil aus Den Haag in Japan an?

Die Wiedergutmachungs-Initiative, die am Montag eingereicht wurde, will einen Entschädigungs-Fonds über 500 Millionen Franken für die Opfer administrativer Zwangsmassnahmen einrichten, etwa ehemaliger Verdingkinder. Treibende Kraft hinter der Initiative ist ein schwerreicher Unternehmer, der aufgrund seiner eigenen Geschichte jetzt Druck macht.

Moderation: Danièle Hubacher