Marco Weber: «Wir haben erreicht was wir wollten»

Greenpeace-Aktivist Marco Weber ist am Montag in die Schweiz zurückgekehrt. Zwei Monate sass der 28-Jährige in einem russischen Gefängnis - wegen einer Protestaktion auf einer russischen Ölplattform in der Arktis. Dank einer Amnestie des russischen Präsidenten Putin kam er frei.

Weiter:

Mit Raketen, Zuckerstöcken und Petarden wird das Neue Jahr von vielen Leuten begrüsst. Nach Mitternacht ist aber nicht mehr allen alles erlaubt: Ab 1.Januar gelten neue Vorschriften für grosskalibriges Feuerwerk. Wer ganze Feuerwerks-Batterien zünden will braucht einen Spezial-Ausweis.

Moderation: Daniel Hofer