Mega-Fusion als Rettung für Nokia - und für Finnland?

Der riesige Schuldenberg ist Topthema im laufenden Wahlkampf in Finnland; das ehemalige Vorzeigeunternehmen Nokia ist Teil der Misere. Nun will Nokia für 16 Milliarden Euro die US-französische Konkurrentin Alcatel-Lucent übernehmen. Was bedeutet die Fusion für Finnland?

Weitere Themen:

Mit dem Kampf um den Sika-Konzern ist einmal mehr das Schweizer Aktienrecht in den Fokus gerückt. Dieses erlaubt ein mehrfaches Stimmrecht für gewisse Aktien. Die Sika-Erbenfamilie etwa besitzt zwar nur 16 Prozent der Aktien, verfügt aber über 52 Prozent Stimmrecht. Macht diese Regel noch Sinn?

Am 1. Mai beginnt in Mailand die Weltausstellung. Im Schweizer Pavillon sind neben den Städten Basel, Zürich und Genf auch die Gotthard-Kantone vertreten. Beim gemeinsamen Auftritt präsentiert sich aber jeder Kanton für sich.

Moderation: Isabelle Maissen