Mehr Sozialhilfefälle im 2016

Im Jahr 2016 haben mehr Menschen in der Schweiz Sozialhilfe bezogen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Städteinitiative Sozialpolitik. Die städtischen Sozial-Direktoren sehen vor allem bei zwei Bevölkerungsgruppen Handlungsbedarf: bei Alleinerziehenden mit Kindern und bei Flüchtlingen.

Der Anstieg der Sozialhilfefälle lässt sich nur teilweise mit dem Bevölkerungswachstum erklären.
Bildlegende: Der Anstieg der Sozialhilfefälle lässt sich nur teilweise mit dem Bevölkerungswachstum erklären. Keystone

Weitere Themen:

45 Stunden beträgt in der Schweiz die maximale Arbeitszeit pro Woche laut geltendem Arbeitsgesetz. Nun fordert der Gewerbeverband flexiblere Arbeits- und Ruhezeiten. Das verlange die moderne Arbeitswelt. Damit soll es möglich werden, dass Angestellte pro Woche bis zu 50 Stunden arbeiten.

Das Walliser Bergdorf Gondo liegt abgelegen am Simplonpass, gleich an der Grenze zu Italien. Ein paar Mehrfamilienhäuser, drei Tankstellen, ein Hotel und der Schweizer Zoll - eingeklemmt zwischen hohen Felswänden. Kein Ort, an dem man digitale Innovation vermuten würde. Doch genau darauf hofft die kleine Gemeinde.

Moderation: Damian Rast