Milliarden-Gewinn für die Lufthansa

Die Lufthansa-Gruppe präsentierte für das erste Halbjahr einen Milliarden-Gewinn. Im letzten Jahr machte die Lufthansa Verluste. Neben buchhalterischen Gründen prägen vor allem die tiefen Kosten für Kerosin die Resultate der Airline. Die Fluggäste können aber nicht gross davon profitieren.

Weitere Themen:

Der Preis für Erdöl hat sich innerhalb eines Jahres praktisch halbiert - auf heute noch 50 Dollar pro Fass. Das hat zur Folge, dass die Gewinne der Erdölfirmen nicht mehr so sprudeln wie früher. Jetzt reagieren die Öl-Multis, entlassen Angestellte und stoppen teure Bohrprojekte.

An die 30'000 Menschen aus Eritrea leben in der Schweiz. Als Asylsuchende, anerkannte Flüchtlinge, vorläufig Aufgenommene oder weil sie sich in unserem Land schon vor vielen Jahren niedergelassen haben. Max Akermann portraitiert zwei Flüchtlinge aus zwei Generationen. Die beiden sind aus unterschiedlichen Gründen in die Schweiz gekommen.

Moderation: Andi Lüscher