Misshandlung von Waisen- und Verdingkinder im Appenzell

Während 130 Jahren waren im Kinderheim Steig in Appenzell Waisen- und Verdingkinder untergebracht. Auch dort wurden sie misshandelt. Der Kanton hat die Geschichte zwischen 1945 und 1984 aufarbeiten lassen. Der Bericht zeichnet ein schockierendes Bild.

Symbolbild.
Bildlegende: Symbolbild. Keystone

Weitere Themen

Der japanische Technologiekonzern Toshiba besitzt aktuell die Aktienmehrheit am Schweizer Traditionsunternehmen Landis und Gyr. Toshiba möchte nun seinen Anteil verkaufen, denn das Unternehmen hat akute Geldsorgen.

Im Schweizer Seebecken des Lago Maggiore fahren seit neun Tagen keine Kursschiffe der italienischen Schifffahrtsgesellschaft mehr. Die 34 Tessiner Angestellten sind im Streik, weil allen auf Ende Jahr gekündigt wurde.

Moderation: Danièle Hubacher