Nationale Ethikkommission will Regeln lockern

  • Donnerstag, 13. Februar 2014, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 13. Februar 2014, 12:00 Uhr, Radio SRF 3
  • Wiederholung:
    • Freitag, 14. Februar 2014, 12:00 Uhr, Radio SRF 4 News

Die Fortpflanzungsmedizin in der Schweiz ist im europäischen Vergleich restriktiv geregelt. Die Nationale Ethikkommission plädiert nun für die Eizellenspende oder Wunschbabies. Auch die Leihmutterschaft ist kein Tabu mehr.

Weitere Themen:

Welche Daten ausländischer BankkundInnen solldie Schweiz in Zukunft anderen Ländern abliefern? Die Experten der Oecd haben ihren Vorschlag präsentiert, wer wem wann welche Bankkundendaten liefern muss. Was bedeutet der Oecd-Vorschlag für die Schweiz?

Die erste Pflicht aller Verantwortlichen im Land sei nun, den Zusammenhalt zu stärken, erklärte Bundespräsident Didier Burkhalter nach dem Abstimmungsergebnis vom Sonntag. Der Appell scheint wenig Wirkung zu zeigen. Christoph Blocher sagt nämlich in einem Interview mit der Basler Zeitung: «Die Welschen hatten immer ein schwächeres Bewusstsein für die Schweiz». Die Romandie reagiert empört.

Moderation: Isabelle Maissen