Nicht alle profitieren von guter Wirtschaftslage

Die Früchte des wirtschaftlichen Aufschwungs müssten besser verteilt werden, fordert die Caritas in ihrem Sozial-Almanach 2008.

Weitere Themen:  

Die Schweizerinnen und Schweizer haben so viel für Weihnachtsgeschenke ausgegeben wie noch nie.

14 Millionen Menschen können in Kenia ein neues Parlament und einen neuen Präsidenten bestimmen.

Autor/in: Tina Herren