Nordkoreas neuste Provokation

Nordkorea hat seinen bislang stärksten Atomtest vorgenommen und dabei nach eigenen Angaben eine Wasserstoffbombe gezündet. Die Stärke des heftigen Erdbebens, in der Region des nordkoreanischen Testgeländes, könnte Seismologen zufolge ein Indiz für eine Wasserstoffbomben-Explosion sein.

Bildlegende: Keystone

Die rund drei Millionen Kundinnen und Kunden der Postfinance müssen sich mit einem geringeren Schutz ihrer Spareinlagen begnügen, da ab Oktober die Staatsgarantie wegfällt.

In Texas nervt sich ein Umweltschützer über die Ignoranz der Politiker. Die Flutkatastrophe nach dem Hurrikan "Harvey" sei auch hausgemacht, sagt er.

Moderation: Danièle Hubacher