Obama macht Clinton zur Aussenministerin

Barack Obama, der gewählte US-Präsident, macht seine frühere innerparteiliche Rivalin Hillary Clinton zur Aussenministerin der Vereinigten Staaten.

Im Vorwahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur ihrer Demokratischen Partei hatten die New Yorker Senatorin und der Senator von Illinois erbitterte Auseinandersetzungen vor allem über den Irak-Krieg geliefert.

Weitere Themen

«Gruppe 13» will Ueli Maurer nicht als Bundesrat.

Chiara Simoneschi ist neue Nationalratspräsidentin.

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Mario Grossniklaus