Obligatorische Hundekurse sollen wieder abgeschafft werden

Zu viele Hundehalter foutierten sich um die Kurse, und ob so wirklich Bissverletzungen verhindert werden könnten, sei fraglich, findet eine knappe Mehrheit im Ständerat. Gut zehn Jahre nachdem ein 6-jähriger Knabe im Kanton Zürich von Pittbulls getötet worden ist, denkt die Politik also wieder um.

Es gebe keine Abnahme von Vorfällen oder Verhaltensunterschiede zwischen Personen mit und ohne Kursbesuch.
Bildlegende: Es gebe keine Abnahme von Vorfällen oder Verhaltensunterschiede zwischen Personen mit und ohne Kursbesuch. Keystone

Weitere Themen:

5G - die neue Generation der Mobilfunktechnologie, die momentan entwickelt wird - kommt bereits Jahre vorder Einführung in Europa - in die Schweiz. Die Swisscom will zusammen mit dem schwedischen Telekomausrüster Ericson und der ETH Lausanne die neue Technologie in der Schweiz testen.

Furbetti del lavoro - Schlaumeier der Arbeit. So nennt man in Italien all jene, die pünktlich am Arbeitsplatz erscheinen und stempeln, aber dann gleich wieder nach Hause abschleichen. Bei den Staatsangestellten greift Premier Matteo Renzi nun durch: Wer Lohn kassiert, aber nicht arbeitet, wird gefeuert. Was ganz normal tönt, ist für Italien eine kleine Revolution.

Moderation: Danièle Hubacher