Österreich muss die Bundespräsidentenwahl verschieben

Die für den 2. Oktober geplante Wiederholung der Bundespräsidentenwahl in Österreich muss verschoben werden; das gab Innenminister Wolfgang Sobotka in Wien bekannt. Grund sind Probleme mit den Briefwahl-Unterlagen.

Der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka, am 12. September an der Medienkonferenz in Wien.
Bildlegende: Der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka, am 12. September an der Medienkonferenz in Wien. Keystone

Weitere Themen:

Rauschtrinken, Rauchen, Essstörungen oder Fitnesswahn: Jugendliche kämpfen mit ganz unterschiedlichen Suchtproblemen. Und, Mädchen haben nicht dasselbe Suchtverhalten wie Buben. Fachleute wollen dem bei der Prävention Rechnung künftig Rechnung tragen.

In der islamischen Welt beginnt das höchste Fest, Aid el Adha, das Opferfest. Zugleich ist für Montagabend eine Waffenruhe angekündigt. Auch bei der syrischen Familie von Ziad und Faize in Beirut weckt das Hoffnung auf eine Atempause nach mehr als fünf Jahren Krieg.

Moderation: Danièle Hubacher