Opel mit Peugeot Citroën?

Der französische Autohersteller PSA Peugeot Citroën erwägt eine Übernahme des Europa-Geschäftes von General Motors. Zu diesem gehören der deutsche Autobauer Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall.

Ein Opel steht vor dem Laden eines Peugeot-Händlers.
Bildlegende: Zum französischen Auto-Konzern PSA Peugeot Citroën könnte bald der deutsche Autobauer Opel gehören. Keystone


Weitere Themen:

Indien galt in der internationalen Klimapolitik lange als das Sorgenkind. Der neue Bericht eines renommierten indischen Energie-Instituts macht nun Hoffnung: Die erneuerbaren Energien sind in Indien derart auf dem Vormarsch, dass das Land ab dem Jahr 2025 keine neuen Kohlekraftwerke mehr bauen müsste.

Seit Jahrhunderten hat der Westen die Welt militärisch dominiert. Diese Ära gehe ihrem Ende entgegen, sagt die Strategie-Denkfabrik IISS in London. Vor allem China werde allmählich zu einer militärischen Supermacht und für den Westen zu einer echten Konkurrenz. Auch Russland versuche, an die Zeiten der militärischen Stärke der Sowjetunion anzuknüpfen.

Moderation: Danièle Hubacher