Orell Füssli: Kein Erfolg mit Büchern

Der Buchverkauf läuft zurzeit harzig. Der Orell Füssli-Konzern meldet für den Buchhandel in den Halbjahreszahlen wieder ein Minus. Und das, obwohl das E-Book-Geschäft auch bei Orell Füssli blüht. Warum die roten Zahlen?

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Das kleine Städtchen Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia steht im Fokus der Weltöffentlichkeit. Nachdem es dort bei einer Demonstration von Rechtsextremen und einer Gegendemonstration zu Krawallen und Strassenschlachten gekommen ist mit Toten und Verletzten. Der USA-Kenner Georg Schild schätzt die Lage ein.

Schülerinnen und Schüler, die ein Gymnasium besuchen, sollen künftig in Informatik besser ausgebildet werden. Die Erziehungs-Direktoren-Konferenz plant, Informatik als Pflicht-Fach einzuführen. Die meisten Kantone, der Lehrerverband oder auch die Rektoren der Gymnasien unterstützen dieses Vorhaben.

Moderation: Isabelle Maissen