Paris - Jagd nach den Drahtziehern der Attentate

Bei einem Polizeieinsatz in Saint-Denis sind mindestens fünf Verdächtige verhaftet worden. Während der Razzia im nördlichen Pariser Vorort kam es zu Schiessereien; eine Frau hat sich in die Luft gesprengt, und mindestens drei Polizisten wurden verletzt.

Französische Soldaten sichern die Polizeioperation im Pariser Vorort Saint-Denis.
Bildlegende: Bei der Aktion in Saint-Denis waren auch rund 50 Soldaten im Einsatz, um den Einsatzort zu sichern. Präsident François Hollande mit Premierminister Manuel Valls und Innenminister Bernard Cazeneuve den Einsatz aus dem Elysée-Palast. Reuters

Weiter:

Sicherheit ist bei Schweizerinnen und Schweizern ein hohes Gut. Über 80 Prozent von ihnen bezahlen den Online bestellten Grill oder den Fernseher auch heute noch per Rechnung. Die Online-Händler können dagegen kaum etwas unternehmen. Sie versuchen es trotzdem.

Moderation: Isabelle Maissen