Pestizide belasten die Natur

Pestizide schützen Apfelbäume oder Rebstöcke vor Schädlingen und Krankheiten. Aber wenn sie in Flüsse und Seen gelangen, belasten sie die Natur. Der Bundesrat nimmt sich nun der Problematik an.

Ein Bauer in der Schweiz versprüht Pflanzenschutzmittel.
Bildlegende: Ein Bauer in der Schweiz versprüht Pflanzenschutzmittel. Keystone

Weitere Themen:

Atomwaffen sind teuer. Und Nordkorea ist ein armes Land. Wegen der internationalen Sanktionen ist es auch ein wirtschaftlich sehr isoliertes Land. Wie schafft es Diktator Kim Jong Un, an die Milliarden ranzukommen?

Dass der Arbeitgeber wegen zu viel Stress am Arbeitsplatz verklagt wird, kommt in der Schweiz selten vor. Ein hängiger, wegweisender Fall vor Gericht zeigt, wann ein Arbeitgeber für das Burnout eines Mitarbeitenden belangt werden kann.

Moderation: Isabelle Maissen