Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

Die Gegner der polnischen Justizreform bekommen prominente Unterstützung: Präsident Andrzej Duda stoppt sie mit seinem Veto. Die Reform hätte es der Regierung möglich machen sollen, Richter des obersten Gerichts in Pension zu schicken und die Stellen neu zu besetzen.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Seit Jahren sollen sich die deutschen Autobauer VW, Audi, Porsche, BMW und Mercedes abgesprochen haben. Der Verdacht auf ein grosses illegales Kartell steht im Raum. Der Schaden für die deutsche Wirtschaft könnte den Dieselskandal in den Schatten stellen.

Nach dem Motto «früh übt sich» gibt es Kindertagesstätten in der Schweiz, die bereits den Kleinsten die Faszination an Technik und Naturwissenschaften nahebringen wollen. Damit will der Bund das Interesse an solchen Schulfächern und Laufbahnen fördern und der Branche zu Nachwuchs verhelfen.

Moderation: Patrik Seiler