Poroschenko ruft nationalen Sicherheitsrat zusammen

Die Botschaft kommt vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko persönlich: Russische Truppen hätten die Grenze zur Ukraine überschritten. Darum werde er den nationalen Sicherheitsrat zusammen rufen. Das Dementi aus Moskau kam umgehend: Russland habe keine Truppen über die Grenze geschickt.

Weiteres Thema:

Die Nato hat offenbar Hinweise auf ein Eingreifen Russlands in der Ukraine. Auch die amerikanischen und die europäischen Geheimdienste dürften Beweise dafür haben. Trotzdem halten sich die USA, die Europäer und auch die Nato offiziell zurück. Nicht so ein Londoner Strategie-Institut.

Moderation: Andi Lüscher