Radikalumbau bei der Crédit Suisse

Tidjane Thiam, Chef der Crédit Suisse, gibt seine neue Strategie bekannt. Es ist ein Totalumbau. Thiam will tausende Stellen streichen - auch in der Schweiz. Tiefere Personalkosten und weniger Risiken sind im Investmentbanking angesagt. Gleichzeitig will Thiam das Private Banking vorantreiben.

Und:

Es ist die erste Reise von Syriens Präsident Assad ins Ausland seit Beginn des Bürgerkriegs, aber der Händedruck mit Wladimir Putin war es Assad wert. Denn er weiss sehr wohl, wem er es zu verdanken hat, dass seine Truppen in Syrien wieder im Vormarsch sind.

Moderation: Daniel Hofer