Russischer Passagierjet stürzt in Aegypten ab. Alle Insassen tot

Ein Airbus der russischen Gesellschaft Metrojet ist am Morgen kurz nach dem Start auf der Halbinsel Sinai abgestürzt. Die Maschine mit 224 Insassen an Bord war auf dem Weg vom Ferienort Scharm el Scheich nach St. Petersburg. Offenbar gab es technische Probleme vor dem Absturz

Die SVP feiert an ihrer Delegiertenversammlung ausgiebig den Wahlerfolg. Für die Volkspartei ist klar: Sie lässt sich nicht diktieren, wer für sie als 2. Bundesrat kandidiert.

Die BDP ihrerseits leckt sich die Wunden nach der Schlappe. Man will aber trotz Wahlniederlage keine Fraktion mit einer anderen Partei bilden.

Moderation: Daniel Hofer