Russland: Erste Anhörung der Greenpeace-AktivistInnen

Seit mehr als drei Wochen sitzt der Schweizer Marco Weber zusammen mit 27 anderen Greenpeace-AktivistInnen im russischen Murmansk im Gefängnis. Sie sind der Piraterie und des Drogenbesitzes angeklagt. Zurzeit berät das Gericht, wie es weitergehen soll.

Weitere Themen:

Italienische Polizisten haben Raoul Weil, den ehemaligen Chef der UBS- Vermögensverwaltung, in Bologna verhaftet - im Auftrag der USA. Er soll US-BankkundInnen geholfen haben, rund 20 Milliarden Dollar an den Steuerbehörden vorbeizuschmuggeln. Wie überraschend ist die Verhaftung?

64 Prozent der Schweizer Stimmbevölkerung würden zurzeit der SVP-Familieninitiative zustimmen. Brisant: Sowohl bei der FDP als auch bei der SP, die sich beide klar gegen die Initiative ausgesprochen hatten, geniesst das Anliegen Sympathien. Wie wollen sie ihre Basis von einem Nein überzeugen?

Moderation: Patrik Seiler