Sanktionen gegen Russland: Die G7 und die Nato krebsen zurück

Die G7-Staaten wollten in Brüssel schärfere Sanktionen gegen Russland beschliessen. Dazu wird es nicht kommen. Über neue Sanktionen wird nicht mal ernsthaft geredet. Auch nach der Tagung der Nato-Verteidigungsminister kann man feststellen: Jegliche Provokation gegen Russland soll vermieden werden.

Weitere Themen:

Die CVP machte sich für ihre Familieninitiative stark. Alle anderen Parteien aber finden den Inhalt dieser Initiative schwach und empfehlen folglich ein Nein.

Die SVP droht mit einer Durchsetzungsinitiative zur ZuwanderungsInitiative. Brisant dabei: Die neue Initiative will das Personenfreizügigkeitsabkommen mit der EU kündigen. Etwas, das in der ersten Initiative gar nicht drin steht.

Moderation: Andi Lüthi