«Santésuisse» fordert tiefere Verkaufsmargen bei Medikamenten

Die Differenz zwischen Fabrik- und Verkaufspreis rezeptpflichtiger Medikamente ist in der Schweiz im Vergleich mit sechs europäischen Ländern gross: Nur Österreich hat ähnlich hohe Margen wie die Schweiz. Eine Anpassung an den europäischen Durchschnitt könnte zwei Prozent tiefere Prämien bringen.

Weitere Themen:

Seit knapp drei Wochen ernten Schweizer Bauern Zuckerrüben. Die Ernte fällt dieses Jahr dünner aus als erhofft. Das ist schlecht für die Zuckerfabriken in Aarberg und Frauenfeld. Sie wollten die Produktion dieses Jahr nämlich ausweiten - mit Blick auf die steigende Nachfrage nach Schweizer Zucker.

Es wird immer heisser in Australien, die Luftfeuchtigkeit liegt bei nur noch zehn Prozent - und zu allem Übel weht dazu noch kräftiger Wind: ein Alptraum für die australische Feuerwehr. Welches Ausmass haben die Buschbrände inzwischen angenommen?

Moderation: Daniel Hofer