Schutz für 3000 syrische Flüchtlinge

Noch im Jahr 2015 sollen weitere 1000 Menschen aus dem Bürgerkriegsland Syrien in der Schweiz ein neues Zuhause bekommen. So hat es der Bundesrat entschieden. Insgesamt will er 3000 weitere Syrien-Flüchtlinge aufnehmen. Aus dem Bundeshaus: Géraldine Eicher und Philipp Burkhardt.

Weitere Themen:

In den nächsten Tagen treten Tausende Jugendliche zur Gymiprüfung an. 7000 allein im Kanton Zürich.
Manche von ihnen bestehen auch oder nur dank professioneller Nachhilfekurse. Vom Crashkurs bis zum monatelangen Aufbauunterricht ist alles im Angebot. Dass sich hier Geld machen lässt, ist offensichtlich.

Er habe mal ein Verhältnis zu einer anderen Frau gehabt, lässt der 96-jährige frühere deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt im Stern wissen. «Ums Himmels Willen», meint dazu SRF-Korrespondent Casper Selg in Berlin.

Moderation: Isabelle Maissen