Schweiz schafft neue Einheit um Flugpassagiere zu kontrollieren

Der Bund will Terrorismus und Schwerstkriminalität besser bekämpfen können. Beim Bundesamt für Polizei soll deshalb eine neue Einheit geschaffen werden.

Bildlegende: Keystone

Diese Einheit soll die Daten von Flugpassagieren untersuchen und dabei verdächtige Personen ermitteln, wie die Direktorin des Bundesamts für Polizei, Nicoletta della Valle, in der «Samstags-Rundschau» von Radio SRF bekannt gab.

Weitere Themen der Sendung:

- In Genf protestieren seit knapp zwei Wochen Kurden gegen die türkischen Angriffe auf ihr Volk im syrischen Afrin. Unter den Demonstranten ist auch der bekannte kurdische Fussballer Deniz Naki.

- Der Papst will das alle Christen am gleichen Datum Ostern feiern. Er hat deshalb seinen Ökumene-Minister, den Schweizer Kardinal Koch, damit beauftragt mit den Orthodoxen darüber ins Gespräch zu kommen.

Moderation: Damian Rast