Schweizer Buchpreis für Lukas Bärfuss

Der Schriftsteller aus Thun erhält die Auszeichnung für seinen Roman "Koala".

Darin thematisiert Bärfuss den Suizid seines Halbbruders - Pfadiname "Koala" - und stellt dabei elementare Fragen. Da er mit den üblichen Verarbeitungsmethoden scheitert, führt der Roman bis nach Australien und schliesslich zur einen oder anderen Erkenntnis.

Genau 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer feiert Deutschland seine Einheit. In Berlin haben sich zahllose Menschen versammelt, um diesem entscheidenden Moment in der europäischen Geschichte zu gedenken. Leuchtballons, die den Verlauf der ehemaligen Befestigung markieren, sollen am Abend in den Himmel steigen.

Während Deutschland das Ende der Ost-West-Spaltung feiert, wird die Beziehung zwischen Russland und den westlichen Ländern erneut auf die Probe gestellt. Im Osten der Ukraine kam es zu den heftigsten Gefechten seit Beginn der Waffenruhe am 5. September, und OSZE-Beobachter melden die Ankunft von Konvois mit schweren Waffen.

Autor/in: Isabelle Maissen