Schweizerinnen sterben immer öfter an Lungenkrebs

Bald dürfte Lungenkrebs bei Frauen in der Schweiz die häufigere Todesursache sein als Brustkrebs. Das zeigt eine Statistik, die den Wandel der Todesursachen seit 1970 darstellt.

Weitere Themen:

Die Afrikanische Union will die umstrittene Stichwahl in Simbabwe nicht verurteilen.

Kurz nach dem Schlusspfiff der Fussball-EM hat in der Schweiz das grosse Aufräumen begonnen. 

Moderation: Mario Grossniklaus, Redaktion: Gabriella Schmidlin