SECO-Korruptionsaffäre: Urs Saxer soll Untersuchung leiten

Im Staatssekretariat für Wirtschaft Seco soll es zu Fällen von Korruption gekommen sein. Ob's stimmt, wird jetzt intern untersucht, und zwar vom Zürcher Rechtsanwalt und Professor Urs Saxer. Im Rahmen des Strafverfahrens wurde ein Seco-Angestellter in Untersuchungshaft genommen.

Weitere Themen:

Schon zwölf Menschenleben hat der weisse Tod diesen Winter gefordert.  Nun haben die SUVA und das Schweizerische Lawinen-forschungsinstitut das Internetportal White Risk lanciert. Um White Risk in der weissen Welt richtig nutzen zu können, werden Kurse für Tourenskifahrer angeboten.  Priska Dellberg hat einen Ausbildungskurs im Wallis besucht.

Die USA entwickeln sich zum Kifferparadies. Seit kurzem gehören auch Colorado und Washington zu den zahlreichen Staaten, in denen Kiffen legal ist. Das Geschäft mit dem Marihuana lohnt sich - für Produzenten, für Investoren, und sogar für den Bildungssektor.

Moderation: Daniel Hofer