SP Luzern will juristisch gegen die Regierung vorgehen

Die Regierung des Kantons Luzern hat entschieden, vorläufig keine weiteren Krankenkassen-Prämienverbilligungen auszuzahlen. Dagegen wehrt sich die SP. Die Partei sammelt Klagen von Bürgerinnen und Bürgern und will gegen die Kantonsregierung vor Gericht gehen.

Symbolbild.
Bildlegende: Symbolbild. Keystone

Weitere Themen:

Der neue Konzernchef beim Basler Pharmakonzern Novartis heisst Vasant Narasimhan. Er ist Amerikaner, 40 Jahre jung und er löst Joseph Jimenez ab, der nach acht Jahren seinen Rücktritt eingereicht hat. Was der Bisherige erreicht hat und was der Neue besser machen muss. Eine Analyse.

Schon vor zwei Jahren hat Nordkorea behauptet, man habe eine Wasserstoffbombe gezündet. Bisher konnte das nicht unabhängig bestätigt werden. Ist dieses Mal etwas anders als vor zwei Jahren? Fragen an Michael Haas vom Center for Security Studies an der ETH Zürich.

Moderation: Karin Britsch