SP und CVP fordern baldiges Rahmenabkommen mit der EU

SP und CVP haben das Schweizer Polit-Jahr mit ihren Dreikönigsapéros für die Medien lanciert. Dabei ging es vor allem um Europapolitik. SP wie CVP fordern eine möglichst rasche Entscheidung über ein institutionelles Rahmenabkommen mit der EU - und zwar durch das Stimmvolk.

Christian Levrat, SP-Präsident, am traditionellen Dreikönigsaperitif am 5. Januar 2018.
Bildlegende: Christian Levrat, SP-Präsident, am traditionellen Dreikönigsaperitif am 5. Januar 2018. Keystone

Weitere Themen:

Rauchen ist heute im öffentichen Raum kaum mehr erlaubt. Fast überall in Europa gelten Rauchverbote - auch in Restaurants und Gaststätten. So auch in Österreich. Doch damit soll nun Schluss sein, findet die neue Regierung von Bundeskanzler Sebastian Kurz.Dabei hat er die Rechnung aber ohne die Ärzte gemacht: Die Wiener Ärztekammer wehrt sich für das Verbot.

Als Mitglied des Schengen-Abkommens muss die Schweiz das von der EU verschärfte Waffenrecht übernehmen. Bis heute konnten sich Parteien und Verbände zur vorgeschlagenen Lösung des Bundesrates äussern. Inzwischen kaufen Herr und Frau Schweizer eifrig Waffen ein. Weshalb bewaffnen sie sich? Ein Besuch im Schiesskeller.

Moderation: Karin Britsch