Sparkonzept trotz voller Bundeskasse

Der Finanzminister Ueli Maurer kann das Jahr 2016 mit einem Überschuss von rund 800 Millionen Franken abschliessen – budgetiert war ein Minus von 500 Millionen. Weil die Aussichten für die nächsten Jahre aber trüb seien, seien neue Sparmassnahmen nötig: Der Bundesrat hat ein Konzept beschlossen.

Rund 800 Millionen Franken mehr als budgetiert liegen in der Bundeskasse.
Bildlegende: Rund 800 Millionen Franken mehr als budgetiert liegen in der Bundeskasse. Keystone

Weitere Themen:

Eine Einkaufsliste über 900 Millionen Franken hat Verteidigungsminister Guy Parmelin heute vor den Medien präsentiert. Es handelt sich dabei um das Rüstungsprogramm 2017. Der grösste Posten ist die Nachrüstung des F/A-18, damit dieser Kampfjet länger als ursprünglich vorgesehen eingesetzt werden kann.

Früher haben sich Städte noch darum gerissen, Olympische Spiele zu sich zu holen. Tempi passati – für die Spiele 2024 müssen die Verantwortlichen fast schon froh sein, wenn sie überhaupt irgendwo unterkommen, denn es stehen nur noch Paris und Los Angeles zur Verfügung. Nach Hamburg und Rom hat sich nun auch Budapest aus dem Rennen genommen.

Moderation: Isabelle Maissen