Sprengstoff-Anschlag auf Moschee auf der Sinai-Halbinsel

Sie hatten sich zum Freitagsgebet in einer Moschee versammelt - Gläubige auf der Sinai-Halbinsel. Nach dem Gebet folgte der blanke Horror: Unbekannte Täter griffen die Moschee-Besucher an. Mindestens 230 Menschen kamen dabei ums Leben, viele weitere wurden verletzt.

Sie hatten sich zum Freitagsgebet in einer Moschee versammelt. Gläubige auf der Sinai-Halbinsel.
Bildlegende: Sie hatten sich zum Freitagsgebet in einer Moschee versammelt. Gläubige auf der Sinai-Halbinsel. Keystone

Weitere Themen:

50 der rund 180 Häftlinge vom Thorberg - der Berner Justizvollzugs-Anstalt – streiken. Ihre Forderungen: ein Begegnungsraum für intime Kontakte oder einfacher - ein Sex-Zimmer, mehr zu Essen und mehr Lohn. Nun reagiert die Gefängnisleitung und will mindestens über das Sex-Zimmer nachdenken.

Roger Federer ist seit heute auch Ehren-Doktor. Diese Ehre hat ihm die Uni Basel erteilt. Und sie passt ins Bild: Federer ist weit über den Tennisplatz hinaus bekannt und erfolgreich. Keiner vermarktet sich besser als der Baselbieter. Inlandredaktor Rafael von Matt ist der Frage nachgegangen, wie Dr. Roger Federer das geschafft hat.

Moderation: Danièle Hubacher