Stand Corona-Virus in der Schweiz

20 Personen stehen wegen des Coronavirus in der Schweiz unter Quarantäne. Das gab das Bundesamt für Gesundheit heute Nachmittag bekannt.

Eine Zeichnung des Corona-Virus.
Bildlegende: Eine Zeichnung des Corona-Virus. Keystone

Weitere Themen:

Wer mit über 60 Jahren seinen Job verliert, hat es schwer, eine neue Arbeit zu finden. Es besteht sogar die Gefahr, in die Sozialhilfe abzurutschen. Der Bundesrat will mit einer sogenannten Überbrückungsleistung helfen. Der Ständerat will das jedoch nicht und hat das Geld wieder gestrichen.

Milliarden von Heuschrecken fallen derzeit in Ostafrika über ganze Landstriche her. Die Insekten sind äusserst gefrässig. Die UNO warnt deshalb vor Hunger für Millionen von Menschen, wenn die Heuschrecken nicht bald unter Kontrolle gebracht werden. Aber das ist nicht einfach, wie die Bemühungen in Kenia zeigen.

Moderation: Karin Britsch