Stellenabbau bei General Electric

Der US-Konzern General Electric baut an seinen Standorten im Aargau weitere 1400 Stellen ab. Dass ein Abbau bevorsteht, sickerte bereits vor Wochen aus Unternehmenskreisen durch. Weil der Schritt aber Teil einer konzernweiten Restrukturierung war, verzögerte sich die offizielle Kommunikation.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Die NZZ und die AZ-Medien schliessen ihre Regionalmedien in einem neuen Unternehmen zusammen. Was bedeutet das für die Leserschaft und das Radio- und Fernsehpublikum?

Trägt ein Schweizer Grenzwächter eine Mitschuld daran, dass eine schwangere Flüchtlingsfrau aus Syrien 2014 ihre Tochter tot geboren hat? Das Gerichtsurteil bejaht dies. Der Fall wirft Fragen im Grenzwachtkorps auf.

Moderation: Isabelle Maissen