Steuerprivilegien für Bauern bei Landverkauf?

Wenn Bauern Landwirtschaftsland verkaufen, müssen sie einen kleineren Teil des Gewinns an den Staat abliefern als andere Selbstständige. Der Nationalrat hat darüber diskutiert, ob diese milde Besteuerung auch gilt, wenn Landwirte eingezontes Bauland verkaufen.

Bauprofile stehen auf einem Feld neben einer Einfamilienhaus-Siedlung.
Bildlegende: Die Debatte im Nationalrat dreht sich immerhin um rund 400 Millionen Franken pro Jahr, die der Allgemeinheit fehlen würden. Die Ausfälle würden sich je hälftig auf den Bund und die AHV aufteilen. Keystone

Weitere Themen:

In mehreren Quartieren Zürich ist am Nachmittag das Licht ausgegangen, in Parkhäusern blieben die Schranken geschlossen und die Ampeln sind ausgefallen. Eine Stunde lang war der Strom weg.

Auch in der Schweiz gibt es nach wie vor Ausbeutung – vor allem im Gastgewerbe, auf dem Bau und in der Hauspflege. Das zeigen zwei Forscherinnen in einer vom Fedpol in Auftrag gegebenen Studie.

Moderation: Danièle Hubacher