Streit um neuen Ärztetarif

Seit dem 1. Januar 2018 gelten neue Tarife für ambulante Operationen abgerechnet werden. Gewisse Spezial-Ärzte finden die Tarife zu tief. So wollen zum Beispiel die Handchirurgen in Genf keine Karpaltunneloperationen mehr durchführen.

Hand nach einem Karpaltunnel-Eingriff.
Bildlegende: Hand nach einem Karpaltunnel-Eingriff. IMAGO

Weitere Themen:

Das Schweizer Gesundheitswesen wird immer teurer. Um die Kosten zu bremsen, wurde der Tarmed-Tarif eingeführt. Experten haben dem Bund 38 Vorschläge geliefert, um die steigenden Kosten zu bremsen. Gesundheits-Minister Alain Berset hat sie mit Akteuren aus Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik diskutiert.

Das Aktionariat der Cham Paper Group entscheidet an der ausserordentlichen Generalversammlung definitiv darüber, dass der Papier-Konzern zum Immobilien-Unternehmen wird. Damit ist eine weitere Schweizer Papier-Fabrik Geschichte, weil im Papier-Geschäft die Margen zu tief sind.

Moderation: Damian Rast