Südostbahn möchte ab 2020 zwei Linien für die SBB betreiben

Ende 2017 werden viele Konzessionen für Fernverkehrsstrecken neu vergeben. Die Berner BLS hat bereits Interesse am Betrieb einzelner Linien angemeldet. Und auch die Südostbahn SOB will Strecken betreiben. Nun haben SBB und SOB eine Vereinbarung unterzeichnet.

Vertragsunterzeichenung zwischen SBB und SOB.
Bildlegende: Vertragsunterzeichenung zwischen SBB und SOB. SRF. Andrea Jaggi.

Weitere Themen:

Das Treffen der G20 in Hamburg hat begonnen. Am Morgen hatten einige Limousinen der Staats- und Regierungschefs Verspätung, weil sie von Demonstranten aufgehalten wurden. Informationen über die momentane Situation aus Hamburg.

Fast 90'000 Pädophile haben sich im sogenannten Darknet - einem anonymen Teil im Internet - organisiert. Sie haben Kinder-Pornos getauscht, gechattet, Missbräuche organisiert. Nun sind sie von den deutschen Ermittlern erwischt worden, und es kommen immer mehr Details ans Licht.

Moderation: Damian Rast