SVP-Kader wegen Rassendiskriminierung verurteilt

Mit dem Inserat «Kosovaren schlitzen Schweizer auf» haben sich SVP-Generalsekretär Martin Baltisser und seine Stellvertreterin Silvia Bär der Rassendiskriminierung schuldig gemacht. Das Berner Regionalgericht hat die beiden zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt.

Weitere Themen:

Obwohl die italienische Wirtschaft dieses Jahr leicht wachsen soll und die Regierung kürzlich das Arbeitsrecht liberalisiert hat, steigt die Arbeitslosigkeit im Land weiter. Betroffen sind vor allem junge Italienerinnen und Italiener.

Die Schweizer Botschaft in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu ist zwar durch das Erdbeben auch zum Teil beschädigt worden. Trotzdem beherbergen der Botschafter und sein Team viele Gestrandete, nicht nur Schweizerinnen und Schweizer.

Moderation: Daniel Hofer