Swiss erhält Konkurrenz aus Abu Dhabi

Etihad Airways, die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, will die Flughäfen Zürich und Genf zu einem Drehkreuz ausbauen. Etihad plant, in den nächsten Monaten von der Schweiz aus rund 30 europäische Destinationen anzufliegen.

Weitere Themen:

Vor neun Jahren wurde der ehemalige libanesische Ministerpräsident Rafik Hariri bei einem Anschlag in Beirut getötet. Vor einem Uno-Sondertribunal in Den Haag hat nun der Prozess gegen die mutmasslichen Drahtzieher des Attentats begonnen.

Österreichs ehemaliger Finanzminister Karl Heinz Grasser kommt unter Druck: Es scheint, dass er in grossem Stil Bundeswohnungen privatisiert - und Millionen für sich selbst abgezwackt hat.

Moderation: Isabelle Maissen