Swiss Life: Trotz Gewinn Streichung von 520 Stellen

Swiss-Life-Konzernchef Bruno Pfister spricht von einem befriedigenden ersten Halbjahr. Dennoch will Swiss Life 520 Stellen streichen, unter anderem in der Schweiz.

Weitere Themen:

Nach wie vor ist unklar, ob und wann die beiden Männer, die in Libyen festgehalten werden, in die Schweiz zurückkehren.

Mit dem Tod von Senator Edward Kennedy verlieren die USA ein politisches Schwergewicht.

Moderation: Karin Britsch, Redaktion: Nicoletta Cimmino