Tauwetter in der Beziehung zwischen Kuba und den USA

Kuba hat einen seit 2009 wegen Spionageverdachts inhaftierten US-Bürger freigelassen. Der 65-jährige IT-Spezialist und Entwicklungshelfer ist aus humanitären Gründen freigekommen. Der Fall hatte der vorsichtigen Annäherung nach Obamas Amtsantritt einen Rückschlag versetzt.

Weitere Themen:

Die Schweizerische Nationalbank hat eine Frau im Direktorium: Andréa Maechler wird ab Mitte 2015 eines von drei Direktoriumsmitgliedern sein - eine Première bei der SNB.

Frühere NZZ-Chefredaktoren sassen als FDP-Nationalräte im Parlament und machten in ihrer Zeitung Politik. Inzwischen hat sich das Band gelockert, die NZZ druckt auch andere Meinungen ab, ist aber immer noch stark einer liberalen Haltung verpflichtet. Das Schicksal der Neuen Zürcher Zeitung lässt die FDP deshalb alles andere als kalt.

Moderation: Isabelle Maissen